Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #558 vom 29.10.2007
Rubrik Neu erschienen

Fish "Communion"

Akustik-Rock – Emotional und persönlich
(2CD; Chocolate Frog)

Wir sind ja nicht nachtragend. Auch wenn man die Veröffentlichungspolitik von Fish durchaus mit einer hochgezogenen Augenbraue betrachten kann, ist das gerade erschienene Doppel-Live-Album "Communion" ganz vorzüglich geraten. Die religiöse Symbolik bis zum letzten ausgereizt präsentiert Fish 19 Songs, die im August 2006 in einer Kirche in Schottland aufgenommen wurden. Dieses Mal konzentriert er sich – mit Ausnahme von "Slainthe Mhath" und "Chelsea Monday" – auf eigenes Material und lässt die vergangenen Marillion-Zeiten außen vor. Die akustisch verhaltene Umsetzung funktioniert wunderbar und erinnert bei unkaputtbaren Klassikern wie "A Gentleman's Excuse Me" an die Klasse der Songs. Und es ist durchaus nachzuvollziehen, dass es für Fish ein emotionales Highlight war, mit seine Tochter Tara, die inzwischen zum Teenager herangewachsen ist, zum ersten Mal auf der Bühne zu stehen und gemeinsam den Song "Tara" zu singen. [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a116349


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de