Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #579 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Gutter Twins "Saturnalia"

Rock – Gesammelte Erfahrungen
(CD, LP; Subpop)

Zwillings-Kinder haben viele Vorteile, aber ich bin mir sicher, dass Eltern auch eine Menge Nachteile einfallen. Ganz schlimm hätte es jede Mutter erwischt, wären diese beiden Herren hier tatsächlich Zwillinge. Musikalisch ist die Kooperation von Greg Dulli (ex-Afghan Whigs) und Mark Lanegan natürlich aufs Lauteste zu bejubeln. Der zynische Womanizer und der abgewrackte Zweifler ergänzen sich wunderbar und haben mit "Saturnalia" ein Album eingespielt, das in den besten Momenten magisch ist und in seinen schlechteren ein bisschen so klingt, als würden sich die Bösewichte von ihren Streichen ausruhen. Mark Lanegan wirft sich wie immer mit seiner Stimme ins Fegefeuer, während Greg Dulli den lächelnden Zyniker gibt. Schwermütiger, häufig symphonischer Rock für große Männer von großen Männern. [dmm: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a116872


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de