Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #582 vom 05.05.2008
Rubrik Tipp der Woche

Mudcrutch "Mudcrutch"

Rock – Tom Petty reformiert mit alten Kumpels seine erste Garagenband
(CD; Reprise)

»Drums, wires, old friends etc. Recorded live, vocals, harmony, everything. Arrangements done on studio floor. Made in 10 days, no headphones... A lot of love.«
Tom Pettys formative Band vor den Heartbreakers holt fünfunddreißig Jahre später originalbesetzt mit Mike Campbell (g, mandolin), Benmont Tench (p, org, voc) sowie den auf der Strecke zum Ruhm gebliebenen Uraltkumpels Tom Leadon (g, voc – übrigens Bruder des frühen Eagles Bernie Leadon) und Randall Marsh (dr) ihr Debüt-Album nach. Die wahrscheinlich durch die filmische Retrospektive von Peter Bogdanovich ("Running Down A Dream", 2007) mitgeschürte, Altherren-sentimentale Spontan-Aktion huldigt Country-Rock mit Einflüssen der Flying Burrito Bros. ("Six Days On The Road"), Jingle-Jangle-Psychedelia ("Crystal River") im Gefolge der Byrds und westküstlich-relaxtem Garagen-Rock'n'Roll: Vier Coverversionen bzw. Standards (die wie "Lover Of The Bayou" von den späten Byrds teilweise schon zum damaligen Repertoire der Band mit dem nach heutiger Eigenaussage 'unsäglichen Namen' gehörten) plus zehn Eigenkompositionen (überwiegend Petty, je einmal Tench und Leadon) bilden einen kaum geschliffenen Rohdiamanten, dessen erfrischende 'on the fly'-Philosophie die Gegenseite zu Jeff Lynne'scher Überpolitur auslebt.
Dies ist die Scheibe des Roots- und Garagenrockliebhabers Tom Petty (der für den Satelliten-Sender XM Radio die Reihe "Buried Treasure" zusammenstellt und moderiert).
Enjoy! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a116990


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de