Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #593 vom 11.08.2008
Rubrik Neu erschienen

http://www.colourhaze.de/

Colour Haze "All"

Heavy Psychedelic Rock – Neues aus dem Institut für Wohlklangforschung
(CD, 2LP; Elektrohasch)

Colour Haze sind inzwischen eine feste Größe im internationalen Stoner- bzw. Heavy Psychedelic Rock und verstehen es seit dreizehn Jahren faszinierende Klangwelten zu erschaffen. Die drei Münchner gehen auf ihrem inzwischen siebten Album etwas andere Wege als auf dem Vorgänger "Tempel" (2006), erhalten sich dabei aber ihre entspannte Lockerheit und spielerische Kreativität.
"All" sieht zwar vom Artwork her nach einem Urlaubsmitbringsel von einem arabischen Basar aus, wird aber schon mit den ersten Klängen zu einem überzeugenden Botschafter für ewige Blumenkraft. Im Hannoveraner Institut für Wohlklangforschung wurden erneut Heavy Rock, viel Psychedelisches, treibende Grooves, punktgenaue Bassläufe und tonnenschwere Gitarrenriffs zusammengeführt.
Das opulente Titelstück (und gleichzeitig Albumhöhepunkt) beginnt als Ballade, die in ein strammes Finale mündet und ein wenig an King Crimson erinnert. Auch bei "Remains" und "Turns" zeigen sich die Heavy-Rocker eher von ihrer sanfteren Seite. Neu bei Colour Haze ist dann der Einsatz einer Sitar in "Stars" bzw. "One" und eine sehr schöne Doors-Hommage ist der Band mit dem stark von einer Hammond-Orgel dominierten "Lights" auch noch geglückt.
Das neue Album von Colour Haze gibt es übrigens auch als 180gr. schweres Doppel-Vinyl im Klappcover. [gw: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a117125


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de