Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #600 vom ..
Rubrik Live - Musik spüren

Sport, 23.9.2008, Das Bett, Frankfurt am Main

Während nahezu alle Reviews über die beiden letzten Sport-Alben verbale Salti schlugen, führt die aktuelle Tour die Band immer noch durch die eher kleinen Hallen der Republik. Obwohl Das Bett in Frankfurt besser besucht sein soll als einen Abend vorher die Halle in Mannheim, sieht Andrang anders aus. Aber warum? Sport spielen das komplette neue Album vermischt mit den Krachern von "Aufstieg und Fall der Gruppe Sport" in einem druckvollen und transparenten Sound, den man am besten mit 'leise laut spielen' umschreiben kann. Lediglich das Stimmen der Gitarren nach jedem Lied lässt ein bisschen erahnen, woran Sport noch arbeiten können. Manches Mal hat man das Gefühl, dass sich die Band gar nicht bewusst ist, was für großartige Songs sie am Start hat und es hätte ihnen bestimmt niemand übel genommen, wenn sie in Sachen Druck eine gewisse Dramaturgie aufgebaut hätten. So nehmen sich Sport manchmal selbst den Schwung, tragen aber trotzdem sicher den Sieg nach Hause. Aber historische Siege sehen noch ein bisschen anders aus. [dmm]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117376


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de