Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #602 vom 13.10.2008
Rubrik Neu erschienen

Rainald Grebe & Die Kapelle der Versöhnung "1968"

Kabarett-Pop – oder wie heißt die Schublade, wenn einem das Lachen im Halse stecken bleibt?
(CD, LP; Versöhnungsrecords)

Es drängt sich ja geradezu auf, Rainald Grebe all denen vorzustellen, die sonst über abgestandene Herrenwitze lachen und sich lustige Wörterbücher kaufen. Auf der anderen Seite muss man sich immer fragen, was passieren würde, wenn die Massen Rainald Grebe und die Kapelle der Versöhnung entdeckten. Insofern sollte man am Besten niemandem erzählen, dass auch "1968" wieder ein vorzügliches Album geworden ist, welches Grebes Spitzenplatz als Alltagssezierer weiter zementiert.
13 neue und live eingespielte messerscharfe Beobachtungen zwischen Wahnwitz, Wahrheit und Weisheit. Wie immer changiert er gekonnt zwischen dem Blick auf die Anderen und bitterer Selbsterkenntnis. Ein Song wie "Es gibt kein richtiges Leben im falschen" ist so geschickt getextet, dass sich mindestens 95% der Bevölkerung bei einer Lifestyle-Marotte ertappt fühlen müssen. Auch wenn die Texte wichtiger sind, ist es großartig zu hören wie Rainald Grebe und der Kapelle der Versöhnung scheinbar unabsichtlich auch das ein oder andere musikalische Highlight herausrutscht. Grebe macht was er will und es gibt trotzdem ein paar Leute, die das gut finden – was wollen Künstler und Kulturbesserwisser wie wir eigentlich mehr? [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117402


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de