Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #607 vom 17.11.2008
Rubrik Neu erschienen

Dido "Safe Trip Home"

Soft-Pop – Ihr drittes, ihr bestes Album
(CD; RCA)

Die Londoner Sängerin Dido (*1971) müsste nicht mehr arbeiten. Ihr zweites Album "Life For Rent" war 2003 ein weltweiter Bestseller, ihre Songs "White Flag" und eben "Life For Rent" klingen und verkaufen sich auch heute noch klasse. Doch nun, nach fünf Jahren, gibt es Nachschub: "Safe Trip Home" ist das dritte Studioalbum der Sängerin mit der zarten, fast atemlos sanften Stimme. Wie man lesen konnte, hat Dido ihre neuen Songs in Los Angeles und London aufgenommen. Hinterm Produzentenpult saß Jon Brion, ein Profi, der auch die großartige Fiona Apple, den Musiker-Produzenten Kanye West und Rufus Wainwright produziert hat.
Dido bekam auch prominente Schützenhilfe beim Songwriting: Der Elektro-Recke Brian Eno (der gerade mit David Byrne ein mäßiges Album produziert hat) wirkte bei der, ja Jungs, zauberhaften Single "Don't Believe In Love" mit.
Auch wenn es die Blockflöte in den letzten 60 Sekunden des Songs "Grafton Street" ziemlich übertreibt mit Enya-artigem Pseudo-Folk..., das ist eine kurze Ausnahme: Ansonsten bietet Dido ein einzigartiges Song-Menü in elf Tracks. Die Songs sind reif, entspannt, erfüllt, ihre Stimme stets nah und aufrichtig. Die Instrumentierung bleibt sanft halbakustisch und schmeichelt der Zartheit der Stimme. Der zweite Hit des Albums, ich wage eine Vorhersage, wird "Us 2 Little Gods" sein.
"Safe Trip Home" ist Didos drittes und, so finde ich, ihr bisher bestes Album. Astronaut, komm gut heim! [vw: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117545


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de