Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #610 vom 08.12.2008
Rubrik Feature

lp: Mein Jahr mit Musik 2008

Fünf Alben des Jahres:

Meine fünf denkwürdigsten Konzerte:
  • The National und Two Gallants auf dem Rathausplatz in Dachau, 17.07.2008 – Magie an einem Sommerabend
  • Holy Fuck im Ampere/Muffatwerk, München, 12.08.2008 – Electro als Rockkonzert: stadiontauglich
  • Brant Bjork and the Bros in der Musikkantine, Augsburg, 19.10.2008 – der Spirit von Clapton und Hendrix vermählt mit Kyuss
  • Woven Hand in der Rätschenmühle, Geislingen, 06.12.2008 – ein etwas anderer Nikolausabend, Bier statt Glühwein und Musik aus dem Fegefeuer
  • The Puppetmastaz im Ostwerk, Augsburg, 23.05.2008 – die Puppen übernehmen für eine Nacht die macht in Augsburg, und Ihr wart wieder nicht dabei!
Besonders erwähnen möchte ich:
  • LAB30 in Augsburg, 13.-15.11.2008 – das erste (und beste) Elektronik-Festival Augsburgs, danke Manfred!
Die fünf bewegensten Momente:
  • Daniel Johnston kann wegen seines Tremors kaum die Gitarre halten – am Ende gibt er uns doch den Rockstar (Backstage in München am 4.11.2008)
  • Scout Niblett und Scott Matthew bringen selbst OBS-Veteranen zum heulen (OBS-Festival in Beverungen am 11.5.2008)
  • Bernd Begemann holt in einem großartigen Konzert zwei junge Frauen zum Duett auf die Bühne – eine versagt kläglich und eine brilliert (Musikkantine in Augsburg am 28.11.2008)
  • Guz im 59:1, München, 1.5.2008 – Guz haut mich wieder einmal raus
  • ABC-Festival wird nicht mehr stattfinden – dem Kulturreferenten hat's nicht gefallen (verschiedene Spielstätten in Augsburg vom 18.-20.7.2008)
Der Rezensent wurde sehr enttäuscht:
  • TV On The Radio "Dear Science" – Musik 'as cold as ice'
  • Iron And Wine in der Stadtpfarrkirche, Dachau am 17.1.2008 – was für ein langweiliger Mist, Karl Bruckmeiers Kritik in der 'Süddeutschen' war das Beste daran!


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


URL: http://schallplattenmann.de/a117589


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de