Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #625 vom 20.04.2009
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #79

Blind Ego "Numb"

NeoProg/AOR/ArtPop – Das zweite Album des Soloprojekts des RPWL-Gitarristen
(CD; Red Farm)

Mit dem Debütalbum "Mirror" (2007) von Blind Ego (das Solo-Projekt von Karlheinz Wallner (RPWL) mit prominenter, angelsächsischer Unterstützung) konnte ich herzlich wenig anfangen. Das klang mir einfach zu sehr nach kalkuliertem 'Breitwand-Progrock light' allzu simpler Machart, technisch gut gemacht (wie alles aus der RPWL-Ecke), aber seelenlos, langweilig und letzten Endes austauschbar – und mit einer erschreckend geringen Halbwertszeit. Umso überraschter bin ich nun beim Zweitling "Numb". Nicht, dass man hier wirklich viel am Grundrezept geändert hätte, doch was auf dem ersten Album in meinen Ohren nicht funktionieren wollte, klappt auf "Numb" deutlich besser: Gut gemachter Mainstream-Prog mit hohem Rock-Anteil. Das Antiseptische des Debüts ist gewichen, Blind Ego klingen nun erdiger und dreckiger, wie eine gute (und echte) Band aus dem Sektor. Na also! Ich kann mich also doch noch über CDs wundern.
In dieser Verfassung könnte das deutsch-englische Quintett zu einem sehr unterhaltsamen Live-Act werden. Nachprüfen kann man das an folgendes Daten: 24.4.2009 Freising, 25.4. Reichenbach, 4.5. Bremen, 5.5. Hamburg, 6.6. Rüsselsheim und 7.5. Dortmund. [sal: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117775


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de