Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #625 vom 20.04.2009
Rubrik Frisch aus den Archiven

Cassandra Wilson "Closer To You: The Pop Sides"

Pop – kammermusikalisch ruhig, gesungen von einer großartigen Jazz-Sängerin
(CD; Blue Note)

Cassandra Wilson ist nicht puristisch, die Jazzsängerin interpretiert schon seit langem Popsongs. "Closer To You" ist eine Zusammenstellung an Einspielungen aus den Jahren 1993 bis 2006. Sie fügen sich so harmonisch aneinander, als ob sie für dieses Album aufgenommen worden wären. Im Vordergrund steht durchweg Wilsons Stimme. Die ganz und gar nicht poppigen, eigenständigen Arrangements sorgen für die Grundstimmung. Die Originale – etwa "Harvest Moon" von Neil Young, Cyndie Laupers "Time After Time" oder "Last Train To Clarksville", einst Nummer-Eins-Hit der Monkees – sind sofort erkennbar und trotzdem weit vom Original entfernt. Wilson nimmt den Songs das oberflächlich Leichte, das grundlos Unbeschwerte und bringt sie gefühlsintensiver. "I Can't Stand The Rain" (geschrieben von Ann Pebbles, bekannt geworden durch Tina Turner) wirkt mit seiner artifiziell-urig gespielten Slide-Gitarre, als ob es am Feierabend nach einem schweren Tag auf der hinteren Veranda eines Südstaatenhauses eingespielt worden wäre. Bob Dylans "Lay, Lady, Lay" wiederum macht sie unversehens zum Jazzsong.
"Closer To You" bringt ungewöhnliche – und ungewöhnlich ruhige – Einspielungen der unterschiedlichsten Popsongs. Interpretation und Arrangements zielen nicht auf oberflächliche Reize ab, sondern auf tiefe Empfindung. [noi: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a118007


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de