Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #631 vom 08.06.2009
Rubrik Neu erschienen

Eels "Hombre Lobo"

Indie – die Sache mit dem Bart
(CD, LP; CD+DVD; Cooperative)

Es gibt ja die alte Theorie »It's the singer, not the song«. Auch wenn es unzählige Beispiele gibt, die diese These widerlegen – bei Eels trifft sie zu. Nicht dass Mark Oliver Everett alias E. schlechte Songs schreiben würde, aber erst er macht aus simplen Zeilen große Kunst. Würde »Surely there are other things to life/ But I can't think of one single thing that matters more than just to see her« bei vielen anderen nach Schmonzette klingen, möchte man den verwirrten Zausel in die Arme nehmen und ihm versichern, dass das ganz bestimmt noch klappt. Call it the Bonnie-'Prince'-Billy-Effekt.
Der Untertitel "12 Songs Of Desire" gibt die Richtung auf "Hombre Lobo" vor: Es geht tatsächlich nur um das Verlangen; in allen Ausprägungen zwischen ungesunder Fixierung und schwärmerischer Träumerei. Und egal ob es verzerrt rumpelt oder Everett dem Wohlklang frönt – es scheint nicht gut für den "Hombre Lobo" (span. für 'Werwolf') auszusehen. Diese Hoffnungs- bzw. Erfolglosigkeit gießt er in präzise Songs, die auf der einen Seite sperrig sind, aber schon im nächsten Track wieder in diese melodische Melancholie abrutschen, die Everett ebenfalls so perfekt beherrscht.
»If you are willing, well I think I'm qualified« singt er in "Beginner's Luck". Von wegen Anfängerglück – nicht nur in Sachen Musik ist hier ein ausgekochtes Schlitzohr am Werk. Lasst eure Töchter besser im Haus. [dmm: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a118091


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de