Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #641 vom ..
Rubrik Kolumne

Beardfish "Destined Solitaire"

Retroprog – Das bisher beste Album der Schweden
(CD; InsideOut)

So langsam kommt der schwedische Bartfisch in Fahrt. Live sind die Jungs eh ein Geheimtipp und spätestens mit ihrem neuesten Studioalbum "Destined Solitaire" belegen die vier Musiker, dass gut hörbarer 'Mainstream-Retroprog' (der uns oft von schwedischen, amerikanischen und britischen Bands kredenzt wird) alles andere als austauschbar und langweilig sein muss. Beardfish nehmen den alten, bewährten Sound des Prog, würzen ihn mit einigen artfremden Zitaten (Rap, Growls) und jeder Menge an Frank Zappa erinnernden Humor. Keine Frage: Die Jungs nehmen die Musik ernst, sich selbst aber nicht immer.
Das Ergebnis kann sich hören lassen: Relaxter, lustiger, unterhaltsamer, besser und (ironischerweise) konsensfähiger haben Beardfish nie geklungen. Wer's nicht glauben will, der sollte mal in das Titelstück "Destined Solitaire" oder "The Stuff That Dreams Are Made Of" reinhören.
Beardfish spielen übrigens im Rahmen des PRockfests am 3.10.2009 in Bielefeld. [sal: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a118341


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de