Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #647 vom 12.10.2009
Rubrik Neu erschienen

Bob Dylan "Christmas In The Heart"

'Santa Bob' führt ganz versöhnlich durch sein persönliches Winter Wonderland
(CD; Columbia)

Anfang der 1980er Jahre hätte man Bob Dylan für ein Weihnachtsalbum wohl gar noch gesteinigt. Heute sucht sich der DJ der 'Theme Time Radio Hour' ohne Aufregung 15 persönliche Favoriten bekannter oder weniger bekannter Weihnachtssongs zusammen (u.a. von Gene Autry, Mel Tormé) und schickt sie nicht bloß via bereits existierender Tonkonserve über den Satelliten-Äther, sondern spielt sie ganz locker mit seiner Tour-Band für ein Album ein – diesmal verstärkt wiederum durch David Hidalgo (g, accordion, mandolin, violin; Los Lobos), dazu Phil Upchurch (g) sowie diverse Background- bzw. Chorstimmen.
Für den feierlichen Anlass holt Dylan seine am wenigsten schratige Gesangsstimme aus vergessen geglaubten Tiefen seiner Kehle hervor und auch sein sonst mitunter unerbittliches Produzenten-Alter-Ego Jack Frost lässt die Mischpult-Regler auf versöhnlich warmen Zeitlos-Sound stellen. Das minimalistische Cover wird stilgemäß nostalgisch illustriert vom Gemälde einer winterlichen Pferdeschlittenfahrt, dem Foto einer Oldtime-jazzy Song&Dance-Combo und einem Pin-Up von Bettie Page jeweils im Santa-Claus-Outfit sowie Disney-Cartoon-artigen Silhouetten der Heiligen Drei Könige, die dem Stern von Bethlehem folgen.
Seinen Anteil an zu erwartenden Verkaufserlösen stiftet der Künstler ganz weihnachtlich dem World Food Programme.
Selbst für Weihnachtsmuffel gibt's hier nix zu motzen.
PS: Auch als Deluxe-Edition mit Weihnachts-Grußkarten erhältlich. [bs: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a118423


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de