Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #654 vom ..
Rubrik Kolumne

Native Window "Native Window"

Melodic Rock – Kansas ohne Steve Walsh (und ohne Livgren): Die große Langeweile
(CD; InsideOut)

Kansas, das sind vor allem die Songs von Kerry Livgren und (in jüngerer Zeit) von Steve Walsh, dessen Stimme auch das Markenzeichen der Band ist. Was aber, wenn Livgren und Walsh in Zukunft nicht mehr für die Band schreiben möchten und die anderen (Billy Greer, b & voc; David Ragsdale, vl; Phil Ehart, dr; Richard Williams, g) noch Lust auf neues Material haben? Nun, man gründet flugs eine eigene Band (denn Kansas ist es ohne Walsh nun einmal nicht) und schreibt eigenes Material. Das kreative Ergebnis der 'schweigenden Mehrheit' von Kansas kann man sich nun auf dem selbstbetitelten Debüt-Album von Native Window anhören.
Und wie hören sich nun Native Window an? Sie klingen – wen wundert's? – nach einer etwas abgespeckten Version von Kansas. Billy Greer ist ein wirklich passabler Sänger und die Band überzeugt mit schönem Harmonie-Gesang. Das Problem der Scheibe sind die Kompositionen, deren Qualität einfach nicht über durchschnittliche Melodic-Rock-Nummern hinausreicht. Wer das 'gewisse Etwas' der klassischen Kansas-Alben – "Song For America" (1975), "Masque" (1975) und vor allem "Leftoverture" (1976) und "Point Of Know Return" (1977) – erwartet, muss von "Native Window" enttäuscht sein. Die radiotauglichen Nummern plätschern belanglos aus den Boxen und sind, kaum verklungen, schon vergessen. Gut gemacht ist das Album dennoch, aber eigentlich nur eine Empfehlung für all jene, die mit den Mainstream-Sachen von Kansas der 1980er und 1990er zurechtkommen oder sowieso gerne in purem Melodic Rock schwelgen. [sal: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a118567


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de