Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #694 vom 01.11.2010
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #91

Soft Machine Legacy "Live Adventures"

Canterbury – Durchaus lebendig
(CD; Moonjune)

(The) Soft Machine Legacy sind so etwas wie die Erbverwalter der Canterbury/Jazzrock-Legende Soft Machine, die in den 1970er Jahren eine Reihe von erstaunlichen Alben produzierten, auf denen sie – in stetig wechselnder Besetzung – Fusion, Progressive Rock, Psychedelic Rock und Freejazz in veränderbaren Anteilen neu mischten. 1984 löste man sich endgültig auf, die einzelnen Mitglieder arbeiteten weiterhin immer wieder zusammen. Seit 2004 tourt man unter dem Namen Soft Machine Legacy durch die USA und Europa, doch der stete Besetzungswechsel bleibt ein Merkmal der Band: Mittlerweile sind die Soft-Machine-Urgesteine und Mitmusiker der Legacy-Neugründung Elton Dean (sax) und Hugh Hopper (b) verstorben, sie wurden durch Theo Travis (sax, fl) und Roy Babbington (b) ersetzt, letzterer war schon einmal in den 1970ern Ersatz für Hopper gewesen.
Die vorliegende CD fasst Aufnahmen ihrer Tournee 2009 in Europa zusammen. Zu hören sind alte Kompositionen ("Facelift", "Gesolreut"), aber auch einige neue (etwa "The Last Day"). Selbstverständlich können diese Aufnahmen nicht an die Hochphase der Ursprungsband zwischen 1970 und 1975 anknüpfen, sie wirken aber andererseits wieder deutlich lebendiger, inspirierter und nicht so wahllos, wie auf dem Vorgängeralbum "Steam". Die Rente kann also noch ein wenig warten.
Wie alle Scheiben des New Yorker Labels Moonjune, gibt es dieses Album dort auch günstig und ohne übertriebene Portokosten. [sal: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119330


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de