Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #705 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Daniel Kahn & Painted Bird "Lost Causes"

Klezmer-Folk-Punk – Lieder, kämpferisch und besinnlich
(CD; Oriente)

Daniel Kahn bringt wiederum alles, was ihn schon bisher ausgezeichnet hat: kämpferische Lieder in ausgelassener Stimmung und nachdenkliche, die er überaus gefühlvoll interpretiert. Er gräbt alte jüdische Lieder aus, die auch in die heutige Zeit passen, und mischt sie mit eigenen, die nicht minder vorzüglich sind. Er interpretiert wiederum Brecht und schreckt auch vor "Lili Marleen" nicht zurück.
Musikalisch glänzt er wie gehabt mit Klezmer, Jazz und Folk, gelegentlich mit einer punkrockigen Attitüde gebracht. Dass er keine Berührungsängste kennt, beweist er besonders mit dem ins Jiddische übersetzten Soldatenlied "Lili Marleyn". Hier zeigt er, dass er mehr drauf hat als den – durchweg begeisternden – fetten, fetzigen Klang: Er beschränkt sich auf seine eigene Stimme und eine Spieluhr sowie den selbstvergessenen Gesang und die singende Säge von Tine Kindermann.
Auf "Lost Causes" führt Daniel Kahn fort, was er mit "Partisans & Parasites" (2009) begonnen hat. Das mag auf den ersten Blick wenig aufregend wirken – auf den zweiten freut man sich über die von ihm entdeckten, kuriosen Stücke genauso wie über deren durchweg mitreißende Interpretation. [noi: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a119378


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de