Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #715 vom 25.07.2011
Rubrik Neu erschienen

Madeleine Peyroux "Standing On The Rooftop"

SongJazz mit den gewissen tiefgründigen Kanten
(CD; Emarcy)

Nicht von ungefähr steht sie in breiterer Publikumsgunst weit oben und wird es wohl auch bleiben: Erwies und etablierte sich die in Athens, GA, gebürtige Frankoamerikanerin mit ihren ersten drei Alben als Billie-Holiday-geschulte, aber in ihrer Traditionsverbundenheit dennoch eigenständige Interpretin von Fremdvorlagen zwischen Blues, Chanson und Jazz, markierte der Vorläufer "Bare Bones" ihre Emanzipation auch als Songschreiberin.
Auf "Standing On The Rooftop" vereint Madeleine Peyroux unter der Ägide des Produzenten Craig Street (u.a. Cassandra Wilson, Norah Jones) und mit illustren Begleitern wie Meshell Ndegeocello (b), Marc Ribot (g), Jenny Scheinman (violin) oder Allen Toussaint (p) nun das Beste beider Welten: Gereifte Eigenkompositionen, teils mit namhaften Co-Autoren wie Bill Wyman (!) oder Jonatha Brooke, stehen selbstbewusst neben weniger strapazierten Vorlagen der Beatles, von Bob Dylan oder Robert Johnson. Craig Street inszeniert den filigranen Blues-Folk-Jazz zwischen puristischem Traditionalismus und entrückter Moderne. Auf "Standing On The Rooftop" klingt Madeleine Peyroux intensiv und cool zugleich, wie vielleicht eine weniger absturzgefährdete Rickie Lee Jones – jedenfalls zu kantig und tiefgründig für leicht bekömmlichen Cappuccino-SongJazz. [bs: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a119649


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de