Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #719 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Jools Holland & Friends "Jools Holland & Friends"

Rhythm & Blues mit Gästen –- und die Big Band spielt dazu
(CD; Warner)

Jools Holland ist ein begnadeter Pianist und auch eine gewisse Selbstverliebtheit sehe ich ihm gerne nach, ist er doch der Motor der BBC2-Sendung "Later with Jools Holland", eine Sendung wie es keine zweite auf dieser Welt gibt!
Aber... die Liste der 'Friends' auf dieser neuen Veröffentlichung zusammen mit seinem Rhythm & Blues Orchestra wirkt doch ein wenig beliebig: George Harrison, Herbert Grönemeyer, Ruby Turner, Valerie, Sting, Melanie C, Roger Cicero, Ina Müller, Solomon Burke & Eric Clapton, Mica Paris & David Gilmour, Tom Jones, Louise Marshall, The Baseballs, Sam Brown & Nick Cave, Robert Plant, Axel & Torsten Zwingenberger, Marc Almond, Bono. Ich habe gegen keinen einzelnen dieser Gäste etwas, erst recht nicht gegen die Big Band, aber schon an den Produktionsdaten lässt sich erkennen, dass hier Aufnahmen aus den letzten Jahren (wohl endlich) zu einer CD gemixt wurden, der leider der rote Faden fehlt. Schnell entsteht der Eindruck, dass hier mit den deutschen Namen ein Produkt für den deutschen Markt rechtzeitig zu einer Tour entworfen wurde. In England ist die CD nur per Import zu haben, auf der Webseite von Jools Holland wird sie gar nicht erst erwähnt.
Die Musik? Solide, 'Herbie' singt englisch. Am überzeugendsten sind die Songs mit Sängern, die tatsächlich dem R&B zuzuordnen sind und Emotion über den durcharrangierten Big-Band-Klangkörper legen können: Ruby Turner, Solomon Burke (†2010), Mica Paris. [mmh: @@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a119738


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de