Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #720 vom 31.10.2011
Rubrik Frisch aus den Archiven

Ben Folds "Original Album Classics"

Indie/Pop – wie der Name schon sagt: Drei Album-Klassiker im Original (1997-2005)
(3CD; Sony)

Über die Sony-Music-Reihe "Original Album Classics" haben wir an dieser Stelle schon öfter berichtet: Spottbillig bekommt man jeweils drei oder fünf Alben eines Künstlers im Cardboard-Sleeve (einer Miniaturisierung des Original-Covers in Karton), zusammengefasst im schmucklosen Papp-Schuber, ohne Booklets.
Neu in der schnell wachsenden Reihe ist die Ben-Folds-Ausgabe mit den drei Alben "Whatever & Ever Amen" (1997, noch mit den Ben Folds Five), "Rockin' The Suburbs" (2001) und "Songs For Silverman" (2005). Wer Ben Folds' lockeren Piano-Pop mit bösen Texten und freundlichen Harmonien zwischen (dem frühen!) Elton John und Joe Jackson nicht oder nicht genügend kennt, der hat hier eine preisgünstige Gelegenheit dies nachzuholen. Und das lohnt sich allemal: Es gibt gar nicht mehr so viele großartige Songwriter dieses Kalibers. [sal: @@@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a119781


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de