Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #722 vom 30.01.2012
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #96

Various "Prog Rocks"

Progressive Rock – Doppelalbum mit klassischen und zeitgenössischen Prog-Songs
(2CD; EMI)

Seit der Hoch-Zeit des Progressive Rock in den 1970ern ist viel Wasser den Styx entlang geflossen. Kennt man heute vielleicht noch die 'Big Five' des Prog – Emerson, Lake & Palmer, Genesis, King Crimson, Pink Floyd und Yes – zumindest dem Namen nach (kennt man sie wirklich noch?), so wird es bei jüngeren Einsteigern schnell duster, wenn es um Bands wie Van Der Graaf Generator, Gentle Giant oder Eloy geht. Umgekehrt kennen nicht alle Fans der alten Tage neuere Prog-Bands wie Oceansize, Beardfish oder ...And You Will Know Us By The Trail Of Dead – außer, sie lesen regelmäßig die Prog Corner.
Die vorliegende Doppel-CD "Prog Rocks" versucht einen repräsentativen Überblick über den klassischen und zeitgenössischen Progressive Rock zu bieten. Wegen der Fülle des relevanten Materials kann solch ein Überblick auf zwei CDs nur unvollständig sein, zumal wegen fehlender Lizenzen auf Stücke der 'Big Five' verzichtet wurde. Ebenso fehlen die wichtigen skandinavischen und italienischen Bands der 1970er, der gesamte Bereich des Progressive Metal. Dafür sind einige Prog-Experimente tendenziell eher genrefremder Bands (Deep Purple "Bird Has Flown", Roxy Music "If There Is Somehing") auf dem Sampler enthalten.
Alles in allem bietet "Prog Rocks" einen unterhaltsamen, wenn auch alles andere als vollständigen Überblick über die Szene: Dank des günstigen Preises von deutlich unter 10 Euro ist der Sampler ein ordentlicher Einstieg für Neulinge und Weiterbilder. Mehr will er aber auch nicht sein. [sal]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a119841


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de