Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #221 vom 06.11.2000
Rubrik Neu erschienen

Radiohead "Kid A"

Psycho-Rock – Achtung, die Wertung ist eine Prognose
(CD, LP; EMI)

Ich glaube, Tom Waits hat einmal gesagt, dass es Alben gäbe, die man am Besten für einige Zeit im Garten vergräbt, bevor man sie nochmal hört. Wer sich mit "Kid A" auseinandersetzt, kann schonmal eine Tüte als Verpackung herauslegen. Seit Monaten messiasgleich von allen Medien herbeigesehnt, sprengt das Album tatsächlich alle Konventionen, lotet alle Grenzen aus. Die ersten drei Songs sind nicht wirklich Musik; sphärische Soundcollagen vielleicht, aber Musik? Beim vierten Titel "How To Disappear Completely" kann der geneigte Hörer sowas ähnliches wie ein gängiges Songschema heraushören. Das fünfte Stück "Treefinger" ist ein rotzlangweiliges Instrumental ohne Verve oder Bewegung. Oh je, darf ich sowas über die neue Radiohead schreiben? Laufe ich da nicht Gefahr, mich zu outen? Mich beschleicht beim Hören häufig der Verdacht, dass viele Menschen bei "Kid A" Dinge hören, die gar nicht da sind. "Zwanghaft gut finden" mag hier als Überschrift genügen. Die meisten Tracks, wie der verschachtelte Opener "Everything In Its Right Place", "Idioteque" oder der Abschlusstitel "Motion Picture Soundtrack" sind gleichsam mutig wie genial. Andere bleiben kalt und leblos. "Kid A" ist spannend und innovativ, aber ob dieses Werk wirklich den zugeschriebenen epochalen Charakter besitzt, wage ich zu diesem Zeitpunkt noch zu bezweifeln. Ich hol' mir jetzt erstmal eine Schippe. [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a106058


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de