Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #403 vom 13.09.2004
Rubrik Tipp der Woche

Mardi Gras.BB "29 Moonglow"

Die alljährliche Brass-Funk-Impfung
(CD, LP; Hazelwood)

Auf dem jüngsten, alljährlichen Œuvre präsentieren sich Dr. Wenz und seine Brassologen weniger modernistisch als zuletzt. Dementsprechend kramt DJ Mahmut als Stichwortgeber und Zwischenspieler vorwiegend alte Jazz-Scheiben aus seiner Plattenkiste. Die Hörner blasen gekonnt schepps wie eine betüterte Begräbniskapelle im Jungle Swing-Fever der Roaring Twenties, Wenz kräht sich dazu wie der leibhaftig-brünftige Red Rooster die Lunge aus dem Hals und seine Songbeiträge erweisen sich diesmal als extremst memorabel. Mit der erneut überglücklichen Bergung eines einstmaligen Gassenhauers errettet die Mardi Gras.BB diesmal Donovans "Mellow Yellow" vor einem ungewissen Schicksal – wer weiß, sonst hätte der alte Knabe zur Sicherung seines Auskommens womöglich auch diese Nummer noch mit einem dahergecasteten Klon trällern müssen... [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a112263


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de