Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #24 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Lisa Mednick "Artifacts Of Love"

Singer/Songwriter
(CD)

Ein vielversprechendes Debüt der Sängerin, Song-Schreiberin und Keyboarderin aus Austin, Texas mit beeindruckender Gästeliste: Michael Hall, Charles Neville und Lucinda Williams geben tatkräftig Starthilfe. An den besten Stellen des Albums klingt Lisa Mednick wie eine country-infizierte Suzanne Vega oder die weibliche Ausgabe von Daniel Lanois. Nur gelegentlich offenbart das Songmaterial noch Schwächen und eine weniger cleane und künstlich-hallige Produktion hätte "Artifacts of Love" mit Sicherheit besser zu Gesichte gestanden. Auch wenn es für den ganz großen Wurf diesmal noch nicht gereicht hat: diese Dame sollte man im Auge bzw. Ohr behalten! [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a100670


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de