Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt | >> ]Ausgabe #27 vom 15.09.1996
Rubrik Tipp der Woche

John Mellencamp "Mr. Happy Go Lucky"

Rock
(CD)

Der Krittler und Melancholiker unter den gestandenen amerikanischen Rockern zeigt sich auf seinem 14. Album außerordentlich experimentierfreudig. Gleich das Streicher-Intro rüttelt den Hörer wach wie wahrscheinlich J.M. der Herzinfarkt vor ein paar Jahren. Im weiteren Verlauf der Platte gesellen sich zu den wohlbekannten drei, vier Akkorden urbane Hip-Hop-Beats und -Scratches: der Einfluß von Junior Vasquez, der sich mit dem langjährigen Mellencamp-Gitarrero Mike Wanchic den Co-Produzentenposten teilt. Dazu verschmelzen die ländlichen Dobro- und Fiddle-Sounds von "The Lonesome Jubilee" erstaunlich homogen mit psychedelischen Mellotron- und Tabla-Einsprengseln. "Mr. Happy Go Lucky" ist John Mellencamps "Sgt. Pepper"! [bs: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a100734


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de