Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #96 vom 08.03.1998
Rubrik Feature, Artikelreihe Red's Independent Breakfast

Spectre "The Second Coming"

(CD, LP)

Eine Platte, die besser spätnachts laufen sollte, wenn man noch immer nicht müde nach Hause kommt und anstatt den Fernseher lieber den Plattenspieler anschmeißt, ist "The Second Coming" von Spectre, The Ill Saint. Ähnlich einem 50er-Jahre-Gruselfilm, aber mit besseren Beats (ach?) und dem "Sad End" am Schluß ist die Platte eine echt böse Sache. Ich gebe zu, ich habe sie schon letzte Nacht gehört (Mein Gott ist die Platte lang!) und lausche jetzt nur stellenweise hinein, da - wie gesagt - nichts über die neue Gastr Del Sol geht. Mit langsamen, sich dahin schleppenden Beats und Gänsehaut erzeugenden (ich glaube uralten Horrorfilm-) Samples will diese Platte gar keinem Genre Ehre machen, sondern den Menschen zeigen, wie tief sie eigentlich in die dunkle Seite der Macht verstrickt sind bzw. es noch werden könnten. Der WordSound-Chef ist ja bekannt für seine verkifften, düster-mythischen Stimmungen, aber "The Second Coming" ist wie dieser Film, in dem Dämonen erscheinen, weil man sie zu oft aus Spaß beim Namen genannt hat. Man bekommt regelrecht Angst!
Etwas nüchterner gesagt (schließlich ist jetzt Frühstückszeit): Ob der finsteren Bedrohung und der hervorragenden Sounds und Samples ist die Platte ein echter Knaller, nicht nur auf einer schwarzen Messe. Aber Vorsicht auf deiner nächsten Party, das haben die in dem Film auch gemacht... [red]


URL: http://schallplattenmann.de/a102348


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de