Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #282 vom 18.02.2002
Rubrik Neu erschienen

The John Scofield Band "Überjam"

Jazz, Groove & Jam
(CD; Verve)

Nach seinem letzten Ausflug in Mainstream-Gefilde zeigt sich Gitarren-Ikone John Scofield diesmal wieder von seiner aktuellen Seite. Zusammen mit seiner Tour-Band improvisiert er ganz im Stile der momentan in Amerika so angesagten Jam-Band-Szene. Mit Avi Bortnick hat er sich einen Rhythmus-Gitarristen geholt, der ganz erstaunliche Rhythm-Licks aus dem Ärmel schüttelt, und dem Meister immer schön den solistischen Rücken freihält. Dass die beiden Gitarristen zusammen mit Jesse Murphy (b) und dem ex-Average White Band-Drummer Adam Deitch schon lange unterwegs sind, merkt man ganz deutlich: Die Band kann wirklich abkochen. Wenn dann noch John Medeski mit seinen schrägen Keyboard-Sounds dazwischen fährt oder der Drummer auch noch rappt, kommt richtig Freude auf. Einzig die Themen der Stücke sind anfangs etwas banal, aber das wird weiter hinten auf der CD besser. Und so viele Gitarren muss man natürlich mögen... [sg: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a108363


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite