Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #469 vom 23.01.2006
Rubrik Neu erschienen

Attwenger "Dog"

Tanzboden und Lounge – Attwenger sind einmal mehr unverwechselbar großartig und charmant giftig
(CD; Trikont)

Minimalistisch, wortspielerisch, überraschend: Attwenger grooven, mischen metallene Perkussion mit einer souligen Orgel, lassen zwischendurch mal die Gitarren krachen und – natürlich – sprechsingen wie immer über repetitive Rhythmen und Akkordeonklänge. Da gibt es ein wenig Tanzboden und ein bisschen Lounge, ein Klassik-Sample und viel Attwenger-Rap, der an Konkrete Poesie oder Ernst Jandl erinnert und zudem eine gute Portion von Thomas Bernhards Bösartigkeit hat.
Attwenger sind Kleinkünstler mit gewitzten Sprachspielereien, mal sinnfrei, mal kernig, mal politisch. Attwenger brauchen nicht viel. Mitunter reicht eine Textzeile für einen ganzen Song: "kinan di leid wider bled schaun heid" – und schon weiß man, was sie von ihren Mitbürgern halten. Jeder Song offenbart nach wenigen Takten: Das ist Attwenger. Typisch und absolut unverwechselbar kommen sie ohne lange Intros sofort zur Sache. "Dog" ist ein würdiger Nachfolger der einsilbig benannten, aber überaus (sprach)gewandten Alben "Song" und "Sun" – großartig. [ms: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a113966


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de