Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #521 vom 12.02.2007
Rubrik In aller Kürze

In Sachen Tom Waits vs. GM/Opel

Während immer mehr Künstler die Lizenzrechte an ihrer Musik für die kommerzielle Nutzung in Werbespots verkaufen, gewann Tom Waits zum wiederholten Mal einen Rechtsstreit, als nach seiner Absage auf 'Imitatoren' mit ähnlichen Stimmen und Kompositionen zurückgegriffen wurde. Nach Entschädigungszahlungen für die 'Verletzung sittlicher Rechte' durch Audi kann der integere Künstler auch diesmal nicht unerhebliche Summen von General Motors/Opel und deren Agentur McCann Erickson an wohltätige Zwecke weiterleiten. Tom Waits: »I'm glad to be out of the car sales business once and for all.« [bs]


Permalink: http://schallplattenmann.de/a115539


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de