Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

Warning: fopen(http://ecs.amazonaws.de/onca/xml?AWSAccessKeyId=AKIAJMBKEDYEQI3MTX2Q&AssociateTag=derschallplatten&Condition=All&ItemId=B000KX0G4M&Operation=ItemLookup&ResponseGroup=Images&Service=AWSECommerceService&Timestamp=2019-03-26T00%3A07%3A34Z&Signature=pEcNXflO9w0ma95O31p6v3ko3arVXb%2BU5Bh%2B8BN/dxI%3D): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 503 Service Unavailable in /is/htdocs/wp1005232_1QIRQTV3PI/www/spm/spm_tool/include/production_inc.php on line 63

[ Inhalt ]Ausgabe #529 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Rabih Abou-Khalil "Songs For Sad Women"

World Jazz – Orient und Okzident einen sich auf ein Thema
(CD; Enja)

Am 17.8.2007 wird der in Beirut aufgewachsene und 1978 nach München emigrierte Oud-Spieler 50 Jahre alt. So wie die haptisch ansprechenden Cover-Motive gestaltet er auch seine Musik. Den eigenen und mittlerweile hochgradig wiedererkennbaren Stil auf der arabischen Kurzhalslaute variiert und entwickelt Rabih Abou-Khalil weiter im Zwischenspiel mit wechselnden Begleitern bzw. musikalischen Dialogpartnern und deren Einflüssen.
Auf seinem fünfzehnten Album für das Münchner Jazz-Label Enja sind es der vor allem Klang und Stimmung prägende Gevorg Dabaghyan (duduk) sowie Michel Godard (serpent = Bass-Blasinstrument aus der Renaissance) und Jarrod Cagwin (drums), die alte und neue Töne aus Orient und Okzident schöngeistig vereinen. Eine Welt, ein Thema – in diesen Zeiten möglicherweise wichtiger als je zuvor, denn abgesehen von musikalisch zu tröstenden Frauen ließen sich mit Sicherheit auch auf anderen Ebenen mehr gemeinsame Nenner zwischen den Kulturen finden.
PS: Im Herbst 2007 wird anlässlich seines Geburtstags auf Arte der Dokumentarfilm "Bridging The Gap" über Rabih Abou-Khalil ausgestrahlt. [bs: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a115571


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de