Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #716 vom 08.08.2011
Rubrik Neu erschienen

Pierre Omer "Do The Gipsy Thing"

Rock – rustikal und durchaus feinsinnig, aber nur für Liebhaber Pierre Omers dauerhaft vergnüglich
(CD; Radiogram)

Der Titelsong ist, wenn auch rustikaler eingespielt, ein melodiöser Popsong im Stil der 1970er Jahre und "Frog Legs and Sausage" ein gehörig swingendes Stück mit Rockabilly-Anklängen. Das ruhige "Tinckle Twinckle" passt auf eine Südstaaten-Veranda und "Willy Wolf" erinnert an die einfachen Cabaret-Songs – mit den Tiger Lillies vergleichbar, auch wenn der Westschweizer (Mit-)Gründer der Dead Brothers längst nicht so exaltiert ist wie diese. Bei "The End Of The Golden Age" hört man dann deutlich Vorbilder wie Tom Waits.
Bei aller Abwechslung bleibt sich Pierre Omer treu und dem Rustikalen verpflichtet. Die verzerrte Gitarre ist dreckig und simpel, die Bassdrum treibt mit stumpfem Klang und die Stimme kommt wie von der Bühne eines Clubs im Nirgendwo ("Shaddaz"). Pierre Omer richtet sich erfolgreich zwischen durchgeknallten Musikern wie Reverend Beat-Man, Urban Junior oder den Pussywarmers und eher glattgeleckten Vertretern wie Charlie Winston ein. Trotz vieler schöner Elemente und der ganzen Bandbreite von gefühlvollen ("Lullaby") zu lärmigen Stücken ("Shaddaz") wirkt das Album eher gleichförmig und nicht überaus einzigartig.
(CD nur als Import erhältlich) [noi: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a119708


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de