Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #91 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Phil Ochs "Farewells & Fantasies"

Folk
(3CD)

In den 60ern war der gebürtige Texaner eine der zentralen Figuren des New Yorker Greenwich-Village-Kreises. Mit Bob Dylan verband ihn zeitlebens eine intensive Haßliebe. Als dieser sich musikalisch immer mehr von traditionellen Topical Songs und Talking Blues entfernte, folgte Phil Ochs weiter den Spuren der gemeinsamen Vorbilder Bob Gibson und Pete Seeger. Beinharte Phil-Ochs-Fans hüten die mittlerweile extrem raren Original-LPs wie einen Schatz, der aus Angst vor weiterer Abnutzung höchstens zu ganz besonderen Anlässen einmal aus dem Regal geholt wird; nur sporadisch und wenn, dann über verschlungene Import-Wege, war das Ochs-Oeuvre bisher auf CD erhältlich. Insofern schließt diese umfangreiche Anthologie mit allen wichtigen Aufnahmen und reichlich Hintergrundinformationen (96seitiges Booklet mit Biographie, Essays, Track-Listing und Fotos) eine essentielle Backkatalog-Lücke! [bs: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a102216


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de