Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #181 vom 16.01.2000
Rubrik Tipp der Woche

Dee Dee Bridgewater "Live At Yoshi's"

Jazz-Gesang und Unterhaltung auf höchstem Niveau
(CD; Verve)

Dee Dee Bridgewater gilt als eine der besten lebenden Jazz-Sängerinnen unserer Tage – und das mit Recht, wie diese Live-CD beweist. Die Zuhörer im "Yoshi's" in Oakland erlebten im April 1998 eine in jeder Beziehung gut aufgelegte Sängerin und Entertainerin. Zusammen mit ihrer hervorragenden Band – Thierry Eliez (p, org), Thomas Bramerie (b) und Ali Jackson (dr) – spielt sie sich durch ein Programm aus Standards, die aber durchwegs originell arrangiert sind. Was Bridgewater besonders auszeichnet, ist ihr Improvisationstalent. Ihre Scat-Solos sind immer wieder ein Feuerwerk aus eigenen Ideen und Interaktion mit den anderen Musikern. Und das beweist sie sowohl bei Balladen wie "Stairway To The Stars" oder "Slow Boat to China" als auch bei Uptempo-Nummern wie "Cherokee" oder "What A Little Moonlight Can Do". Und dann sind da noch die Kommunikation mit dem Publikum und die kleinen Späße zwischendurch, die hier hervorragend eingefangen sind. Etwa wenn sie kurz James Browns "Sex Machine" anstimmt und danach schelmisch fragt "Can you imagine Ella doing this?". [sg: @@@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a104529


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de