Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #198 vom 22.05.2000
Rubrik Neu erschienen

Jerry Joseph "Everything Was Beautiful"

Viel Singer/Songwriter, ein wenig Country...
(CD; Ulftone)

Ich denke mal, den meisten wird jetzt der gleiche Gedanke durch den Kopf gehen wie anfangs mir: Wer zum Geier ist Jerry Joseph? Außer natürlich ihr wart bei einem der Vic Chesnutt-Konzerte, wo nämlich besagter Herr alleine mit akustischer Gitarre das Vorprogramm bestritten hat – Augenzeugenberichten zufolge im übrigen wohl auch sehr beeindruckend. Während die Plattenfirma mit Informationen eher geizt (es gibt auf deren Homepage einfach keine), lässt sich unter immerhin herausfinden, dass der Mann, zumindest in den USA, alles andere als ein unbeschriebenes Blatt ist. So hat er seit 1987 immerhin acht CDs, zwei EPs und eine Single veröffentlicht, die hierzulande leider (noch) nicht erhältlich sind. Ist auch nicht so schlimm, denn die mit Pete Droge (als Produzent und gitarristische Unterstützung) entstandene, aktuelle CD kann sich nicht nur sehen, sondern vielmehr extrem gut hören lassen: Viel Singer/Songwriter, ein wenig Country, eingängige Songs mit ohrwurmigen Gesangslinien und prima Saitenhandwerk, hier und da ein programmiertes Schlagzeug und zwischendrin auch schaurig-schön karge Stücke wie z.B. "1936 Jesus". Aber was rede ich lange – hört's euch am besten selbst an! [os: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a105120


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de