Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #200 vom 05.06.2000
Rubrik Feature, Artikelreihe Peter's Honky Tonkin' #1

Kristi Rose "This Is Pulp Country!"

Zu billige, countryeske Tarantino-Hommage
(CD; Continental Song City)

"This Is Pulp Country!" Diese Anspielung kapiert wohl jeder. Wir winken mit einem Zaun! Setzen gar ein Ausrufezeichen dahinter! Kristi Rose will mit Country-Musik machen, was Quentin Tarantino mit dem Gangsterfilm tat. Sie und ihr Mann Fats Kaplin haben sich mit Kenny Vaughan (g) und Byron House (b) sogar die richtigen Mitstreiter gesucht. Und sie schmeißen auch die richtigen Zutaten in ihren Topf: Ein bisschen Wanda Jackson, ein wenig Nancy Sinatra, ein Tropfen Rockabilly und ein Löffel Schmalz, Detroit-Ingredienzen und Nashville-Zutaten. Nur: Wo Tarantino aus all seinen Zitaten einen eigenen, genialen Stil entwickelt, wirkt "This Is Pulp Country!" wie ein Gemischtwarenladen und die Band trotz der meist eigenen Songs wie eine billige Coverband. [pb: @@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a105142


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de