Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt ]Ausgabe #299 vom 17.06.2002
Rubrik Neu erschienen

Weezer "Maladroit"

Spaß-Power-Pop-Rock
(CD; Geffen)

Ach, es ist schon schwierig! Wenn man mal richtig krachenden Rock hören will, kriegt man den immer nur gepaart mit unmotiviertem Gegröhle oder gar ausgestoßenen Urlauten. Und wenn man richtig schöne Melodien will, dann gibt's das nur in seichtem Pop verpackt, wo man froh sein kann, wenn ein paar Gitarren dabei sind. Gibt's auch eine Kombination davon? Nein, nicht seichter Pop mit unmotiviertem Geschrei, das kennen wir schon von den neueren Werken einer Alanis... andersrum hätt ich es gern!
Richtig wummernde Bässe, krachende Gitarren und dazu so herrlich harmonische Melodien, die nicht mehr aus dem Kopf gehen! So in dem Stil wie es Miles auf "The Day I Vanished" gebracht haben, sozusagen Teenage Fanclub zwei Stufen härter. Gibt's sowas? Ja, das gibt's! Heißt Weezer. Und macht mächtig Spaß! [Reiner Windisch/mmh: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a109096


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de