Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #366 vom 10.11.2003
Rubrik Neu erschienen

The Awesome Machine "The Soul Of A Thousand Years"

Old School Heavy Rock
(CD, LP; People Like You)

Die Vorgängeralben von The Awesome Machine waren bisweilen ein echter Stresstest für die Boxen. Ebenso dröhnend wie zugedröhnt rockten sich die vier Schweden durch schwere Rifforgien. Für ihr neues Album "The Soul Of A Thousand Years" haben sie ihren Sound hörbar entschlackt. Die Krone "Erneuerer des Rock" werden sie sich auch diesmal nicht aufsetzen dürfen, aber The Awesome Machine machen ihre Sache mehr als ordentlich. Der Opener "Eating Me Slowly" schmeißt sich mit mächtigen Drums nach vorne, das darauf folgende "Forgotten Words" übt die große Arenapose und bei der düsteren Ballade "Scars" schlägt sogar der Kompass in Richtung 16 Horsepower aus. Wenn man dann aber die Mitte des Albums passiert hat, werden die Jungs nicht wirklich schlechter, aber ein bisschen gesichtslos. Für ein paar feurige Reden reicht es, aber für einen ganzen Abend haben die Jungs einfach zu wenig Gesprächsstoff. [dmm: @@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a111180


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de