Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #355 vom 25.08.2003
Rubrik Neu erschienen

16 Horsepower "Olden"

Düster-Folk – Archiv entrümpelt
(CD; Glitterhouse)

16 Horsepower sind hinabgestiegen in die Grabkammern und haben lang schlummernde Stücke ihrer letzten Ruhe beraubt. Die Raritätensammlung "Olden" umfasst je eine Session aus den Jahren 1993/94 und einen Live-Mitschnitt aus Denver (1994). Die meisten der 18 Songs tauchen in dieser oder ähnlicher Form auf den regulären Alben auf. Aber allein "American Wheeze", das hier zwei Mal dabei ist, zeigt, wie sehr die Musik von 16 Horsepower einer permanenten Veränderung unterliegt. Auch die hier vertretene Version von "Low Estate" mit der Studioversion von 1997 und dem Live-Mitschnitt von "Hoarse" zu vergleichen ist ein interessanter (wenn auch sinnloser) Zeitvertreib. Für Einsteiger ist "Olden" sicherlich nicht geeignet, für 16 Horsepower-Junkies aber unverzichtbar. [dmm: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a110844


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de