Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #405 vom 27.09.2004
Rubrik Frisch aus den Archiven

Ludwig van Beethoven / Daniel Barenboim "Legend"

Klassik – Barenboims Beethoven-Highlights in Bild und Ton (1966/1995)
(CD+DVD; EMI Classics)

Der Pianist, Dirigent und Weltenbürger Daniel Barenboim (*1942) gilt wegen seines Wohlklangs am Klavier nicht zu Unrecht als einer der einfühlsamsten und besten Beethoven-Interpreten der letzten vierzig Jahre. Gerade seine Ersteinspielung der 32 Klaviersonaten Beethovens aus den Jahren 1966-1969 gehört zu den lyrischsten und einfühlsamsten Beethoven-Interpretationen, die ich kenne.
Auf der vorliegenden "Legend"-Ausgabe werden die drei populären Sonaten No.8 "Pathétique", No.14 "Mondschein" und No.23 "Appassionata" zusammengestellt und durch eine Bonus-DVD mit der 1995er Aufnahme der "Choral-Fantasie" mit den Berliner Philharmonikern abgerundet. Ein schönes Paket. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a112234


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de