Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #501 vom 11.09.2006
Rubrik Neu erschienen

The Album Leaf "Into The Blue Again"

Independent – Nachtflug zwischen Folk und Elektronik
(CD; City Slang)

Meistermaler Jimmy LaValle hat seine Leinwand wieder zwischen Folk und Elektronik aufgebaut und bemalt sie mit großen, bunten Bögen. Nach der geradezu magischen Glanzleistung "In A Safe Place" (2004) legt er nun sein neues Album nach und der Dunstkreis von The Black Heart Procession und Sigur Rós entlockt dem kundigen Hörer ein zufriedenes Grunzen. Herausgekommen sind dabei zehn Songs, die im wesentlichen die Erfolgsformel der Vorgänger beschwören, aber nicht immer so magisch geraten sind wie auf "In A Safe Place". Auch die Entscheidung von LaValle bei zwei Tracks selbst zu singen, halte ich nicht für die beste. Aber spätestens der geniale Schlussspurt mit "Wishful Thinking" und "Broken Arrow" versöhnt. [dmm: @@@]


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a114865


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de