Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #158 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Jon Hassell "Fascinoma"

Lässiger Cool-Jazz & Ry Cooders Gitarre
(CD; Water Lily)

Wenn Filigran-Jazzer wie der Trompeter Jon Hassell so richtig den Blues bekommen, klingt dies nach lässiger Einsamkeits-Trompete in typisch Miles Davis'schem Bauhaus-Stil. In Verbindung mit den Gitarrenklängen des Musikethnologen Ry Cooder, einem Hauch Orientalistik – für den Jamie Muhoberac und der Bansuri-Spieler Ronu Majumdar sorgen – sowie den architektonisch punktgenauen Pianoklängen Jacky Terrassons entsteht jene flirrende Coolness, wie sie auch kühn durch Gershwin's "Rhapsody In Blue" weht. Ein Album für Metropolen-Melancholiker, das zu polarisieren versteht und rasch die Möger von den Hassern trennt. Ich habe mich zum totalen Genuß dieser wunderbaren Langeweile entschieden und zum langen Verweilen an einem gemächlich dahinfließenden Sonntagnachmittag verführen lassen. [gw: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a103828


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de