Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #184 vom ..
Rubrik Neu erschienen

Kate Campbell "Rosaryville"

Country/Folk-Sängerin mit Geschichten, die berühren – Nachtrag 1999
(CD; Compass)

Verlust und wie die Menschen, die ihn erlitten, damit fertig werden: Das ist ein durchgehendes Thema dieser 10 Lieder. "Fade To Blue": Seine Frau ist tot, er hat nur noch Fotografien von ihr und auch die verblassen. "Who Will Pray For Junior": Die alte Mutter, selbst schon Witwe, sorgt sich um die Zukunft ihres kleinen Kindes. "Look Away": Blitzschlag brennt das Haus nieder, aber die Erzählerin versucht darüber hinwegzusehen, für sie zählt nur, was sie von den Eltern gelernt hat: gottesfürchtiges Erdulden. "Rosa's Coronas": Die Cubanerin, die Zigarren rollt; ihre Tochter ist nach Amerika ausgewandert, aber sie hofft auf den Papstbesuch in Havanna.
Religiöse Bezüge sind der Tochter eines Baptistenpredigers nicht fremd, sie singt davon ohne Peinlich- oder Süßlichkeit. Und die Musik trägt die Stories auf behutsamen Flügeln, Kate Campbells Stimme klingt ähnlich wie Kathy Mattea, Shawn Colvin, Mary Chapin Carpenter, um nur ein paar Vergleiche zu bringen. Die Band spielt wunderbar gelöst, und da findet man Namen wie Spooner Oldham (p) oder Fran Breen (dr). Eine Steigerung zu den vorhergegangenen drei Alben, die in Deutschland leider schon gestrichen sind. (, ) [www: @@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a104628


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de