Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #218 vom 16.10.2000
Rubrik Feature, Artikelreihe Sal's Prog Corner #6

Martin Orford "Classical Music And Popular Songs"

Solo-Album des IQ-Keyboarders
(CD; InsideOut)

Der Keyboarder Martin Orford ist ein fleißiger Mann. Neben seinem Hauptjob bei IQ spielt er auch bei den wiederauferstanden Jadis und außerdem gehört er zur Backing Band von John Wetton. Eigentlich müsste das genug Arbeit sein, dennoch fand er Zeit ein solides Solo-Album einzuspielen.
"Classical Music And Popular Songs" klingt dann auch in der Tat wie ein Sampler seiner Brötchengeber, ein wenig John Wetton (der mit dem Song "A Part Of Me" seine beste Guest Appearance seit langem hat), ein wenig Jadis, dazu ein Quentchen IQ. Als Ergänzung gibt es dann noch einige instrumentale Stücke, selbst als Lead Sänger schlägt sich Orford wacker.
Insgesamt bewegt sich das Album in eindeutig mainstreamigeren Gefilden als IQ, spektakulär ist es bestimmt nicht, aber eine grundsolide Leistung. [sal: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a105900


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de