Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #262 vom 24.09.2001
Rubrik Neu erschienen

Fish "Fellini Days"

Neue CD des ex-Marillion-Sängers
(CD; Chocolate Frogs)

Viel erinnert nicht mehr an die Zeiten, als Fish bei Marillion "Kayleigh" und andere Klassiker sang. Und trotz etlicher Steine, die sich ihm seit seinem Weggang von Marillion und dem Beginn seiner Solokarriere in den Weg rollten (permanent wechselnde Labels und Vertriebswege etc.), macht er unbeirrt weiter. Sein neues Soloalbum bietet nicht mehr ausschliesslich das von seinen bisherigen Alben bekannte Klangbild: Wurde auf dem Vorgänger "Raingods With Zippos" bereits "Faithhealer" von The Sensational Alex Harvey Band gecovert, so dominieren auch hier breit angelegte Titel (keiner unter 5 Minuten) mit für Fish ungewohnten Leadguitar-Einsätzen. Auch sparsame Drumcomputer-Loops und Ethno-Einflüsse sind erkennbar. Die Einarbeitung aktueller Trends gibt seiner Musik eine gewisse Frische. [um: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a107554


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de