Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #315 vom 14.10.2002
Rubrik Neu erschienen

The Chieftains "Down The Old Plank Road - The Nashville Sessions"

Folk – Nettes Aufeinandertreffen von Iren und Appalachians
(CD; RCA Victor)

In Amerika spricht man schon von der "O Brother, Where Art Thou?-Crowd" und gemeint ist die zurzeit angesagte, junge Szene der Neo-Traditionalisten wie Alison Krauss, Gillian Welch oder auch Patty Griffin. Klar, dass das die richtigen Gäste für The Chieftains sind, wenn diese ein Album einspielen wollen, das die Ähnlichkeit von traditioneller irischer Musik und den Liedern aus den Appalachian Mountains belegen möchte. Paddy Moloney hat allerdings noch viel mehr Freunde und so liest man auf der Gästeliste von "Down The Old Plank Road" noch all die anderen, üblichen Verdächtigen wie Buddy und Julie Miller, John Hiatt, Del McCoury und seine Band, Vince Gill und Earl Scruggs, Bela Fleck undundund. Klar, dass ein solches Superstar-Treffen das ein oder andere Highlight abwirft, "Moly Ban" mit Alison Krauss zum Beispiel oder auch Gillian Welch und David Rawlings mit "Katie Dear". Unterm Strich bleibt allerdings die alte Regel bestehen, dass das Zusammenbringen von hoch dotierten Einzeltätern noch nicht zwingend ein extraordinäres Ergebnis bringt. "Down The Old Plank Road" ist ein nettes Album, aber von allen Beteiligten haben wir schon weit Bedeutenderes gehört. [pb: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a109595


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de