Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #368 vom 24.11.2003
Rubrik Neu erschienen

Steve Howe's Remedy "Elements"

Rock – Der Yes-Gitarrist auf Abwegen
(CD; InsideOut)

Steve Howe, nach wie vor amtierende Gitarrenlegende bei Yes, scheint sich mit seinen Solo-Projekten immer mehr vom Art-Rock seiner Haus- und Hof-Band zu entfernen. Sein neuestes Projekt Steve Howe's Remedy (einer Art Hausmusik mit den Söhnen Virgil und Dylan Howe an Keyboards und Drums plus andere Musiker) umfasst bluesorientierte Rockmusik ("Across The Cobblestone"), Hardrock ("Bee Sting") und Country-angehauchte Nummern ("Where I Belong"), kurzum Rock und Verwandtes (manchmal auch mit Bläsern), hin und wieder sogar mit Gesang, dieser allerdings eher mäßig. Wirklich klasse ist (natürlich) Howes variable Gitarre – schon klasse, was der Mann alles drauf hat.
Alles in allem wie schon bei seiner letzten Solo-Scheibe ist "Elements" eher etwas für Yes-Fans – nichts Weltbewegendes, aber ganz brav. [sal: @@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


Permalink: http://schallplattenmann.de/a111237


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de