Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #467 vom ..
Rubrik Kolumne

Eyestrings "Consumption"

RetroProg – Zeitgenössischer Prog aus den USA
(CD; Split Difference)

Zu den (fast) vergessenen Scheiben des letzten Jahres gehört das zweite Album "Consumption" der US-amerikanischen Formation Eyestrings.
Der kantige Sound des Quartetts, der zwischen King Crimson, Van Der Graaf Generator und einem Hauch psychedelische Beatles anzusiedeln ist, erinnert an den Stil einer anderen fast vergessenen und mittlerweile aufgelösten US-Band, nämlich Discipline. Kunststück: Ryan Parmenter, Kopf und Stimme der Formation, ist der Neffe des Discipline-Frontmanns Matthew Parmenter, der beim Debüt "Burdened Hands" noch aushalf.
Beim zweiten Album verzichtete man auf seine Hilfe und verließ sich ganz auf eigene musikalische Tugenden. Ähnlich wie das Vorbild Discipline, spielen Eyestrings eine gitarrenbetonte, düstere Variante des Progressive Rock mit gelegentlichen Anleihen an den noch düstereren, mellotronlastigen Sound skandinavischer Bands à la Anekdoten. Das Ergebnis kann sich auf dem zweiten Album durchaus hören lassen: "Consumption" ist keine eingängige Scheibe, aber durchaus ein Werk, das es wert wäre gehört zu werden. [sal: @@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a113996


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de