Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #615 vom 02.02.2009
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #77

Parallel Or 90 Degrees "A Can Of Worms"

NeoProg/RetroProg – Retrospektive der Tangent-Vorläufer-Band
(2CD; Progrock)

Bevor Andy Tillison sich mit The Tangent beharrlich zu einer wichtigen Figuren der RetroProg-Szene entwickelte, stand er der Band mit dem ulkigen Namen "Parallel Or 90 Degrees" vor, der unter anderem auch Sam Baine (bis vor kurzem auch noch bei The Tangent) angehörte. Die leidlich erfolgreiche Band veröffentlichte sechs leidlich erfolgreiche Alben, die dann letzten Endes doch zur Initialzündung von The Tangent führten. Mittlerweile sind die regulären Alben längst gestrichen. Da kommt dem interessierten Tangent-Fan die nun veröffentlichte (Quasi-) Best-Of-Compilation "A Can Of Worms" gewiss nicht ungelegen, die die besten Tracks der Band und einige unveröffentlichte Raritäten zusammenfasst, unter anderem dem coolen "Blues For Lear" mit dem späteren Tangent-Mitbegründer (und The Flower Kings-Boss) Roine Stolt an der Gitarre und den Lead Vocals.
Ich wage mal zu behaupten, dass man mehr Parallel Or 90 Degrees nicht braucht, so gesehen ist "A Can Of Worms" eine durchaus sinnvolle Veröffentlichung für den geneigten RetroProg-Fan. [sal]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


Permalink: http://schallplattenmann.de/a117747


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de