Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ Inhalt ]Ausgabe #415 vom ..
Rubrik Tipp der Woche

Alison Krauss & Union Station "Lonely Runs Both Ways"

Modern Bluegrass – Diese Fünf und ihr Gastschlagzeuger sind im Moment schlicht State Of The Art in Acoustic-Pop
(CD; Rounder)

Die Erwartungen an das neue Studio-Album der 17-fachen Grammy-Gewinnerin waren hoch nach der langen Pause, nur unterbrochen durch die exzellente Live-CD/DVD und die Mitarbeit an mehreren Soundtracks. Um es gleich vorwegzunehmen: Alison Krauss und Union Station werden ihnen in jeglicher Hinsicht gerecht. Längst haben sie sich vom reinen Bluegrass verabschiedet, spielen eine sehr eigene Mischung aus Acoustic-Pop, Folk und natürlich bluegrass-ig Countryeskem. Dabei werden die Wurzeln nie verleugnet, Del McCourys "Rain Please Go Away", Jerry Douglas' Dawg-Instrumental "Unionhouse Branch" oder auch die Woody Guthrie-Komposition "Pastures Of Plenty" (immer mit einem der beiden bodenständigeren Sängern, Ron Block oder Dan Tymninski an den Leadvocals) passen perfekt in die Umgebung von Krauss-typischen Songs wie "Restless", "Goodbye Is All We Have" oder "My Poor Old Heart". Die inzwischen unfassbar eingespielte Band mit Barry Bales, Jerry Douglas, Ron Block und Dan Tymninski treibt filigran und auf einem nicht nachvollziehbar hohen Niveau immer das Wichtigste nach vorne: den Song. Das über allem schwebende Highlight ist hier das von Gillian Welch geschriebene "Wouldn't Be So Bad", ein Stück, das sowohl im Format- als auch im Nischenradio einen Platz in der Hot Rotation verdient hat. Die 33-jährige Sängerin und Geigerin ist für weitere fünf Grammies nominiert und ich halte jede Wette, dass sie mit einem der besten Alben dieses Jahres ein paar davon gewinnen wird. [pb: @@@@@]



Permalink: http://schallplattenmann.de/a112705


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de