Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #468 vom 16.01.2006
Rubrik Neu erschienen

Ryan Adams "29"

Singer-Songwriter diesmal mit Blues-Rock-Einschüben
(CD, LP; Lost Highway)

'Muss das sein?' Diese Frage kommt einem mittlerweile zwangsläufig in den Sinn, bevor ein neues Ryan-Adams-Album das erste Mal im CD-Player liegt. 'Warum nicht?' ist derzeit die bevorzugte Antwort. Die Alben des vergangenen Jahres waren passabel. Keine Höhenflüge, aber gutes Songwriting und hörbare Produktionen zeichneten "Cold Roses" und "Jacksonville City Nights" aus. Genau dies gilt auch für "29", das eigentlich auch zum 2005er Output gehört. Kein Country wie zuletzt, sondern Konzentration auf das Wesentliche: die Stimme. Beim Highlight "Strawberry Wine" kommt sie am besten heraus. Hier jault der gute Ryan zur Akustikgitarre acht Minuten so herzzerreißend über das Altern (sein Lieblingsthema), dass man ihm jedes Wort abnimmt.
"29" ist ein Solo-Album von Adams, der den meisten seiner Cardinals eine Pause verordnet und wieder Ethan Jones ("Heartbreaker", "Gold") mit der Produktion betraut hat. Die langsam-getragene Grundstimmung des Großteils der (langen) Songs des Albums wird von zwei Tracks durchbrochen. Der Titelsong ist schöner Blues-Rock, der wie das meiste von Adams auch vor einigen Jahrzehnten hätte entstehen können. "The Sadness" erinnert in Stimmung und Machart ein wenig an Calexico ohne Mariachi-Trompeten. Alles gut hörbar, aber keine Meilensteine. Die schüttelt ja auch niemand so aus dem Ärmel wie Ryan Adams seine Alben. [hb: @@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a113987


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de