Hinweis: Ihr Browser unterstützt nicht alle grundlegenden Web-Standards, und deshalb sehen Sie diesen Hinweis und das Layout nur in Auszügen. Bitte verwenden Sie einen aktuelleren Browser.

Keine Anzeige
LogoSeit 1996: Aktuell und unabhängig!

[ << | Inhalt | >> ]Ausgabe #415 vom 06.12.2004
Rubrik Kolumne, Artikelreihe Sal's Prog Corner #40

Enchant "Live At Last"

Progmetal – Endlich ein Live-Überblick des ewigen Geheimtipps
(2CD, 2DVD; InsideOut)

Sie haben den großen Durchbruch niemals so richtig geschafft, obwohl sie mit ihrem exzellenten und charismatischem Sänger Ted Leonard und einem unverwechselbarem Sound das Zeug dazu gehabt hätten. Trotzdem haben Enchant sich in der Szene eine treue Fangemeinde aufgebaut, nicht zuletzt durch ihre beeindruckenden Leistungen als Support-Act für Szenengrößen wie Dream Theater, Marillion oder Spock's Beard.
Die Doppel-CD bzw. Doppel-DVD "Live At Last" bietet den kompletten Mitschnitt eines Konzerts in ihrer Heimat Kalifornien aus dem März 2004, sauber im Sound und, weil nicht aus einzelnen Konzerten zusammengesetzt, sehr lebendig im Gesamtbild. Anders als ihre Studio-Alben, die bisweilen den letzten Biss vermissen lassen, agieren Enchant hier druckvoller und lebendiger, weniger klinisch. "Ein Drittel aus jedem Album" verspricht Ted Leonard in einer Ansage, und in der Tat haben Enchant sich bei der Setlist wirklich Mühe gegeben, die jeweils besten Songs der sieben Studioveröffentlichungen auszuwählen.
Wer Enchant bisher nun aus Konzerten in guter Erinnerung hatte, der wird mit dieser Veröffentlichung sehr gut bedient. [sal: @@@@]


Verweise auf diesen Artikel aus späteren Ausgaben:


@@@@@ - potentieller Meilenstein: Starlight
@@@@ - definitives Highlight: Highlight
@@@ - erfreuliche Delikatesse: Delight
@@ - solides Handwerk: Solidlight
@ - verzichtbarer Ausschuss: Nolight


URL: http://schallplattenmann.de/a112717


(cc) 1996-2016 Einige Rechte vorbehalten. Dieses Werk ist unter einem Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung Lizenzvertrag lizenziert. Um die Lizenz anzusehen, gehen Sie bitte zu http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/.

http://schallplattenmann.de/artikel.html
Sprung zum Beginn der Seite

Suche im Archiv

Suche bei Amazon.de